Samstag, 8. Dezember 2018

Tragischer Verkehrsunfall fordert Todesopfer

Meckelfeld - Am gestrigen Freitag kam ein 91-jähriger Fußgänger nach einem Verkehrsunfall ums Leben. Der tragische Verkehrsunfall ereignete sich an der Kreuzung Am Saal/Glüsingerstr. gegen 18.26 Uhr. Eine 44-jährige Seevetalerin stand auf dem Linksabbiegestreifen von der Straße "Am Saal" kommend. Nach Erhalt des Grünen Lichtzeichens fuhr die Autofahrerin los und übersah einen Fußgänger, welcher die Glüsingerstr. in Richtung "Am Saal" überqueren wollte. Auch er hatte ein Grünes Lichtzeichen. (siehe Infografik). Nach am Unfallort starb der 91-jährige trotz mehrfacher Wiederbelebungsversuche. 
Der Einsatz dauerte für Rettungskräfte und Polizei mehrere Stunden an.

Freitag, 24. August 2018

Nach dem Dorffest weiter feiern! #MDorffest

Meckelfeld - Auch in diesem Jahr gibt es wieder die Möglichkeit nach dem Meckelfelder Dorffest weiterzufeiern. Hierbei gibt es in diesem Jahr folgende Möglichkeiten:

Freitag 24.08.2018
After-Dorffest-Party Meckelfeld  - 0.00 Uhr 
Schnurrbart Meckelfeld - Rönneburger Str. 12 -  21217 Seevetal
Die Traditionsparty im Schnurrbart in Meckelfeld findet auch in diesem Jahr wieder statt. 

Samstag 25.08.2018
After-Dorffest-Party Meckelfeld  - 0.00 Uhr 
Schnurrbart Meckelfeld - Rönneburger Str. 12 -  21217 Seevetal
Die Traditionsparty im Schnurrbart in Meckelfeld findet auch in diesem Jahr wieder statt.

AfterShow Party Dorffest Meckelfeld - 0.00 Uhr
Korona Events / Poseidon - Bürgermeister Heitmannstr. 34a-c - 21217 Seevetal
In diesem Jahr NEU: Die AfterShow Party im Saal des Helbach Hauses.


Das 35. Meckelfelder Dorffest #MDorffest

Meckelfeld - In wenigen Augenblicken ist es soweit. Das Meckelfelder Dorffest gibt um 16.00 Uhr den Startschuss für das Meckelfelder Party Wochenende. Seit 35 Jahren findet jährlich am letzten Wochenende im August nun schon das Dorffest statt.
Zu diesem Anlass sprachen wir mit dem Festleiter der Veranstaltung:

Quelle: Mittelstands- und Gewerbeverein
Meckelfeld e.V.
Seevetalernews.com: 1983 fand das erste Meckelfelder Dorffest statt. Nun 35 Jahre später feiern wir erneut das Jubiläums Dorffest. Wofür steht das Meckelfelder Dorffest aus Ihrer Sicht?
Marco Walczak: Zuallererst bedeutet mir das Meckelfelder Dorffest als Höhepunkt des Jahres sehr viel, ich bin quasi damit gross geworden. Die Meckelfelder verabreden und treffen sich, es werden neue Freundschaften gefunden oder alte mal wieder aufgefrischt. Alle kommen zusammen und erleben 3 Tage Spaß und Party.
Uns als Meckelfelder Gewerbeverein ist es besonders wichtig, dass wir den Meckelfelder und unseren Gästen ein schönes Fest für die ganze Familie bieten. Wir sind stolz darauf, dass sich die Besucher des Dorffestes Jahr für Jahr auf die Veranstaltung freuen. Beim Dorffest kommen wir halt alle zusammen um Spaß zu haben und darum geht es uns dabei.

SN: Das Bühnenprogramm liegt inzwischen bei zahlreichen Geschäften in der Gemeinde aus. Worauf können wir uns denn besonders freuen?
Marco Walczak: Ein Highlight für viele Besucher ist natürlich die Grosse Open Air Bühne. Vereine präsentieren sich und wirklich hochklassige Top-Bands geben uns die Ehre und spielen für uns. Boerney & die TriTops z.B. am Freitag Abend, Jahr für Jahr schafft es die Gruppe den Besuchern ordentlich einzuheizen und für Stimmung zu sorgen. Zudem kommt in diesem Jahr "Das Fiasko" wieder zurück auf die Meyer Küchen Bühne. Bereits in der Vergangenheit hat die Truppe unter Beweis gestellt das sie richtig Stimmung machen können. Mir ist aber auch an dieser Stelle noch einmal wichtig zu betonen, das wir auch in diesem Jahr wieder viele Jugendkünstler auf der Bühne stehen haben, die stolz auf ihr Talent sein können.

SN: Bereits seit vielen Jahren wünscht sich Meckelfeld das Feuerwerk zurück. Wird es 2018 ein Feuerwerk geben?
Marco Walczak: Zum 35. Dorffest haben wir natürlich auch in diesem Jahr keine Kosten und Mühen gescheut und freuen uns als Gewerbeverein und Veranstalter mit allen Besuchern am Freitag auf ein wunderschönes Höhen-Feuerwerk der Firma Luth Feuerwerke.


Quelle: Mittelstands- und Gewerbeverein 
Meckelfeld e.V.

Quelle: Mittelstands- und Gewerbeverein 
Meckelfeld e.V.

Dienstag, 7. August 2018

Achtung Gesundheitsgefahr! Wo kann ich noch baden gehen?

Meckelfeld - Nachdem bereits eine Warnung seitens des Landkreises Harburg herausgegeben worden ist bezüglich des Badens in der Pulvermühle wurde nun ein Badeverbot des Gesundheitsamtes erteilt. Die Blaualgenkonzentration hat aufgrund der Hitze immer mehr zugenommen und ist als bedrohlich einzuordnen. Das Gesundheitsamt bittet die Bürgerinnen und Bürger, das Verbot zu beachten und im Pulvermühlenteich Meckelfeld nicht zu baden. Hautkontakt mit den Algen oder versehentliches Schlucken von algenhaltigem Wasser kann zu Übelkeit, Erbrechen und Hautrötungen führen. Jürgen Albrecht, Gesundheitsingenieur im Gesundheitsamt der Kreisverwaltung: „Die nachgewiesenen Blaualgen können ein Toxin erzeugen, das gesundheitsschädlich ist. Weil die Haut von Kindern besonders empfindlich reagiert, sollten Eltern darauf achten, dass ihre Kinder nicht in Uferzonen spielen, in denen der Wind Algen anreichern kann.“

Auch der See im Maschener Moor, sowie der Badeteich Ramelsloh sind immer noch von einer hohen Algenkonzentration betroffen. Unbedenklich baden kann man derzeit allerdings noch im See im großen Moor (auch Hörstener See genannt). Das Gesundheitsamt hat für diese Badestelle noch keine Warnung herausgegeben (Stand 07.08.2018).

Wenn Sie auf der sicheren Seite seien wollen besuchen die die Website des niedersächsischen Gesundheitsamtes. Hier können Sie sich alle Seen und Badestellen anschauen: http://www.apps.nlga.niedersachsen.de

Sonntag, 8. Juli 2018

Der Freitag #MDorffest

Meckelfeld - "Tradition trifft Party": Unter dieses Motte könnte man den Dorffest Freitag des 35. Meckelfelder Dorffestes stellen. Der Grund dafür verbirgt sich im Bühnenprogramm. Denn auch in diesem Jahr können sich die Meckelfelder wieder auf Boerney & die Tri Tops freuen. Am 24.08. um 20.00 Uhr wird der abendfüllende Auftritt auf der Meyer Küchen Bühne stattfinden. Einen weiteren Höhepunkt gibt es um ca. 22.00 Uhr auf der Schaafswiese: Das große Feuerwerk zum Jubiläumsdorffest.

Weitere Auftritte am Abend kommen von der GymMeck BigBand und Danny Bee.

Sonntag, 1. Juli 2018

Zur Musik feiern #MDorffest

NiMa Sounds: Marc (18) und Niklas (21)
Meckelfeld - „Stimmung ist alles“ - So lautet das Motto von NiMaSounds. NiMaSounds, das sind Niklas und Marc, zwei Freunde die als DJ Duo im vergangenen Jahr durchgestartet sind. Nun treten sie das erste Mal vor heimischer Kulisse auf dem Meckelfelder Dorffest auf und wollen Meckelfeld ordentlich einheizen. Seevetalernews.com traf die beiden DiscJockeys zum Exklusiv-Interview:

SN: Was bedeutet für euch das Meckelfelder Dorffest?
NiMa: Meckelfeld stellt für uns eine Gemeinschaft dar. Als Meckelfelder verbindet man diese Gemeinschaft mit Freunden und Bekannten die man hier trifft und mit ihnen gemeinsam feiert. Dieses Gefühl bietet uns nur Meckelfeld und nur das Meckelfelder Dorffest.

Sonntag, 1. April 2018

Aprilscherz: Seevetal führt 5 Umweltzonen ein!

Umweltzonen in Maschen und Hittfeld
Hittfeld - Direkt nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichtes haben die ersten Städte Fahrverbote für bestimmte Diesel Modelle angekündigt. Nun folgen auch die ersten Gemeinden. Die Gemeinde Seevetal soll nun als Pilotprojekt Dieselzonen einführen in denen man nur mit blauer Plakette fahren darf. Das Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz beschloss dies nach Absprache mit der Gemeindeverwaltung.
Umweltzone in Meckelfeld
Insgesamt einigte man sich auf fünf kleine Umweltzonen die in den jeweiligen Ortszentren entstehen sollen.
Seevetalernews.com liegen derzeit Exklusive Informationen über die ersten drei Umweltzonen vor:
In Meckelfeld und Hittfeld soll die Umweltzone nur den kleinen Innenbereich abdecken (siehe Grafik). Maschen hat es hingegen deutlich mehr erwischt. Hier wird der Bereich "Maschen-Dorf" zur BlauenZone erklärt. Durchgesetzt werden sollen die Umweltzonen mit blauer Plakette ab September 2018.
Ein Befahren der Zonen ohne jeweilige Plakette soll übrigens mit 80€ je Durchfahrt geahndet werden.

Sonntag, 11. März 2018

FF Meckelfeld gründet Kinderfeuerwehr

Marc Krüger vom Gewerbeverein Meckelfeld übergibt der
neuen Kinderfeuerwehrwartin eine Spende.
Meckelfeld - Am Samstag lud die Freiwillige Feuerwehr Meckelfeld zur Gründung der Kinderfeuer Meckelfeld ein. Um 15.00 Uhr versammelten sich Feuerwehrleute und Vertreter von Politik und Vereinen im Gerätehaus. Ortsbrandmeister Andreas Nickel hat die Veranstaltung eröffnet und betonte wie wichtig die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehren in der Gemeinde sei. Nach der Gründung der Löschmäuse aus Meckelfeld konnten sich die Betreuer der Kinderfeuerwehr dann über zahlreiche Spenden von Unternehmen, Vereinen und poltischen Instanzen freuen.

Samstag, 10. März 2018

Seevetaler zeigen Verständnis für die Brückenbauarbeiten!

Meckelfeld - Seit Montag ist die Bahnhofsbrücke in Meckelfeld teilgesperrt. Bis Oktober 2018 sollen die knapp 1.000.000 Euro teuren Baumaßnahmen abgeschlossen werden.
Der Landkreis Harburg stellte die Notwendigkeit für die Maßnahmen bei einer Prüfung fest: "Bereits vor einiger Zeit hat eine Prüfung des Bauwerks ergeben, dass die Brückenabdichtung undicht und der Beton im oberen Bereich der Brücke erheblich zersetzt ist." Dies teilte uns Pressesprecher Bernhard Frosdorfer mit.
Bei einer Seevetalernews.com Umfrage zeigten sich die Meckelfelder aber verständnisvoll. 81% der Befragten sagten, dass die Maßnahmen zwar Ärgerlich aber durchaus Notwendig seien. Seevetalernews.com Leser Marco Walczak betonte hierbei: "Natürlich ist es Ärgerlich, dass die Brücke nun teilgesperrt ist und für Verkehrsbehinderung sorgt. Aber es muss ja leider gemacht werden."

Samstag, 24. Februar 2018

Seevetaler Autodieb gefasst!

Maschen/Berlin - Es war kein schöner Donnerstag Morgen für den Besitzer eines schwarzen Mercedes CLS 350 D aus Maschen. Nach dem Aufstehen stellte er fest, dass sein knapp 75.000€ teures Fahrzeug aus seinem Carport in der Straße An der Koppel gestohlen worden ist. Der Tatzeitpunkt wurde hierbei auf einen Zeitraum von 21.45 Uhr und 7.30 Uhr beschränkt.
Nur wenige Stunden später dann ein Glückstreffer im 300 km entfernten Berlin. Polizeibeamte der Hauptstadt führten eine Verkehrskontrolle durch und wollten den gestohlenen Luxusdiesel anhalten. Der Dieb versuchte darauf hin zu flüchten und verunfallte mit dem Stuttgarter Fabrikat. Nach Überprüfung des Fahrzeuges durch die Beamten konnte hierbei festgestellt werden, dass es sich um den gestohlenen Benz aus Maschen handelt. Der Fahrer wurde vorläufig festgenommen.