Mittwoch, 29. Februar 2012

Dachstuhlbrand in Maschen!

Gegen 20:16 wurde die Freiwillige Feuerwehr Maschen und der Einsatzleitwagen der Gemeinde Seevetal zu einem Dachstuhlbrand in der Straße "Im Stuck" alarmiert. Insgesamt halfen rund 60 Feuerwehrmänner die Brandfläche von 50m² zu löschen. Die Einsatzkräfte des Gemeindeeinsatzleitwagen beobachten das Geschehen mit einer Wärmebildkamera. So konnte sicher gestellt werden, dass alle Brandnester unter Kontrolle waren. Nach 1,5 Stunden konnte die Feuerwehr den Einsatzort verlassen und gab den Fall an die zuständige Polizeistation weiter. Sie ermitteln nun die Brandursache. Wie groß der verursachte Schaden ist, ist bisher unbekannt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten