Sonntag, 26. Februar 2012

Ein Ort und seine Zahlen. Unsere Sonntagsserie. Teil2 : Horst

Horst, die zwischen Maschen und Ramelsloh liegende Ortschaft gilt als Grenzgebiet der Lüneburger Heide. Viele zählen die Ortschaft mit zu Maschen, obwohl Horst mit 1.800 Einwohnern relativ groß ist (Stand: 30.06.2011). Politisch wird Horst wie auch Maschen und Hörsten von Frau Angelika Tumuschat-Bruhn (Sozialdemokratische Partei Deutschlands) regiert. Das Wahrzeichen von Horst ist die "Horster Wassermühle", welche 1529 erbaut worden ist. Nächste Woche bekommen Sie Informationen über Fleestedt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten