Donnerstag, 28. Juni 2012

Bauruine mitten in Meckelfeld!

Meckelfeld - Wer in den vergangenen Tagen durch die Meckelfelder Mattenmoorstraße gegangen ist, hat sie gesehen. Die Trümmer des ehemaligen Restaurants im alten Meckelfelder Dorfkern. Ein kleines Plakat gibt Auskunft über den Grund, warum das Gebäude abgerissen werden soll.

Schon seit 5 Jahren wird geplant ein Alten- und Pflegeheim mit betreutem Wohnen in Meckelfeld zu errichten. Der Standort in der Mattenmoorstraße/Kürbsweg steht auch seit längerer Zeit fest, doch trotzdem passierte nichts. Jetzt hat sich ein Investor gefunden. Dietrich von Stemm, der Geschäftsführer vom Hanseatischen BauKonzept hat das Projekt in die Hand genommen, um vielen Meckelfelder Senioren den Wunsch zu erfüllen, in ihrem Meckelfeld alt zu werden.

Gleichzeitig wolle man aber auch endlich mit dem 3. Bauabschnitt der neuen Mitte Meckelfeld beginnen, welcher sich auf der inzwischen zur Wiese gewordenen Fläche gegenüber von Budni befindet. Wann hier angefangen wird ist bis jetzt nicht geklärt. Wir halten Sie allerdings auf dem Laufenden.

Keine Kommentare:

Kommentar posten