Freitag, 1. Juni 2012

Brennender Müllcontainer!

Fleestedt - Am gestrigen Donnerstag wurden gegen 0:25 Uhr die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Fleestedt zu einem brennenden Müllcontainer gerufen. Dieser befand sich nach Angaben der Feuerwehr in der Bürgermeister-Reichel-Straße auf dem Gelände einer Autowerkstatt. Als die Feuerwehr den Einsatzort erreicht hatte, brannte ein 1000 Liter Müllcontainer im vollen Umfang. Mit einem Schnellangriffsschlauch konnte man das Feuer allerdings zügig löschen und ein Ausbreiten auf umliegende Fahrzeuge verhindern. Im Anschluss daran zerhackte man den Müll und löschte ihn ab.
Ob es sich um Brandstiftung handelt ist noch unklar.


Keine Kommentare:

Kommentar posten