Mittwoch, 29. August 2012

Auffahrunfall auf der A1

Hittfeld (MW)- Nachdem es am Montag bereits einen Auffahrunfall auf der A1 gab, kam es heute gegen 10:05 Uhr erneut zu einem Unfall. Diesmal zwischen dem Maschener Kreuz und der Anschlussstelle Hittfeld. Hier fuhr ein Sattelzug auf einen langsam fahrenden Kieslaster auf. Ein weiterer Sattelzug aus den Niederlanden fuhr in die UNfallstelle, da er diese zu spät erkannte. Die Fahrer der Sattelzüge mussten ins Krankenhaus nach Buchholz gebracht werden. Der Fahrer des ersten Sattelzuges erlitt schwere Verletzungen während der Fahrer des zweiten Sattelzug nur leichte Verletzungen hat. Die Autobahn musste bis 11 Uhr voll gesperrt werden. Die Aufräumarbeiten dauern an. Es entstand ein Schaden in Höhe von 150000 €.




Keine Kommentare:

Kommentar posten