Mittwoch, 8. August 2012

Einbruchsserie im Landkreis

Mindestens drei Tageswohnungseinbrüche beschäftigten die Polizei seit dem vergangenen Donnerstag. Die Diebe waren zunächst in Fleestedt aktiv, hier hebelten sie gegen 9 Uhr ein Fenster auf eines Einfamilienhauses auf. Sie entwendeten Bargeld und Schmuck im Gesamtwert von rund 2.000 Euro aus dem Haus an der Glüsinger Straße und konnten anschließend unbemerkt entkommen.
In Glüsingen kam es dann einige Zeit später, zwischen 12 und 15 Uhr zu einem Einbruch. Auch dort traf es ein Einfamilienhaus. Durch Aufhebeln der Terrassentür verschafften sich die Diebe Zugang zum Haus und entwedeten ebenfalls Schmuck und Bargeld für rund 1.300 Euro.
In Meckelfeld kamen die Diebe in der Zeit zwischen 13 und 15 Uhr in die Straße Am Blöcken. Nach dem aufhebeln der Eingangstür bemerkten sie jedoch, das sich noch eine Person im Haus aufhielt und verließen das Haus ohne Beute. Der Einbruchsversuch wurde aber erst gegen 15 Uhr bemerkt.
Ein Zusammenhang zwischen den einzelnen Einbrüchen ist aufgrund der zeitlichen und örtlichen Nähe recht wahrscheinlich. Außerdem wird auch ein Zusammenhang zum Einbruch im Buchenhain (Meckelfeld) am Montag (Seevetalernews.com berichtete) nicht ausgeschloßen. (CS)

Keine Kommentare:

Kommentar posten