Montag, 27. August 2012

Polizeikontrollen auf Dorffest

Meckelfeld - Die Polizei führte in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Seevetal Jugendschutzkontrollen auf dem Meckelfelder Dorffest durch, bei denen meist durch Jugendliche mitgebrachter Alkohol vernichtet wurde. Ein Jugendlicher musste mit 1,57 Promille an den Rettungsdienst übergeben werden und wurde anschließend in einem Krankenhaus behandelt. Zwei weitere Jugendliche wurden aufgrund ihres übermäßigen Alkoholkonsums ihren Eltern übergeben.
Insgesamt kam es auf dem Meckelfelder Dorffest am Freitag und Samstag zu diversen Körperverletzungen. Bei Widerstandshandlungen wurden zwei Polizisten leicht verletzt. Ein 23-jähriger Dorffestbesucher aus Oststeinbek, der das Fest nach einem Platzverweis wegen einer Körperverletzung nicht verlassen wollte, wurde in Gewahrsam genommen. Ein ebenfalls 23-jähriger Dorffestbesucher aus Ahlerstedt handelte sich eine Ordnungswidrigkeitsanzeige ein. Er rieb sein nacktes Hinterteil an der Fahrertür eines Polizeiwagens, nachdem die Polizisten diesen kurz verlassen hatten. Allerdings befanden sich die Beamten noch in der Nähe und beobachteten die Tat.

Keine Kommentare:

Kommentar posten