Freitag, 7. September 2012

Eine Tonne Khat beschlagnahmt

Ramelsloh (CS) - Die Autobahnpolizei Winsen hat bei der Kontrolle eines niederländischen Kleintransporters rund eine Tonne der Kaudroge Kath sichergestellt. Gegen 04 Uhr bemerkten die Beamten den Lieferwagen auf der A7 in Richtung Hamburg und lotsten ihn auf einen Parkplatz bei Ramelsloh. Bei der Kontrolle bemerkten Diese den typisch muffigen Geruch der Droge. Beim durchsuchen fanden die Beamten dann 106 Jutesäcke mit den Blättern auf der Ladefläche. Der 25-Jährige Fahrer sowie seine gleichaltrige Beifahrerin wurden vorläufig festgenommen. Sie gaben an, den Wagen nur im Auftrag einer Firma nach Dänemark zu transportieren. Daraus wird nun nichts mehr. Beide wurden erkennungsdienstlich behandelt und werden dem Haftrichter vorgeführt. Der Marktwert der Ladung beträgt ca. 150.000 Euro. Das Fahrzeug wurde mitsamt Ladung beschlagnahmt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten