Montag, 11. März 2013

Schulausfall im Landkreis Harburg

Winsen (MW) - "Aufgrund der extremen Witterungsverhältnisse fällt am 11. März 2013 die Schülerbeförderung und damit der Unterricht an allen Schulen im Landkreis Harburg aus. Auch die Fahrdienste zu den Förderschulen finden nicht statt." 
Dies teilt der Landkreis Harburg bereits um 5:35 Uhr über die Schulausfall-App, deren Website und etwas später auch über Twitter mit. Auch Schülerinnen und Schüler die eine gymnasiale Oberstufe besuchen und heute Klausuren schreiben würden, seien vom Unterricht befreit. Die Begründung des Landkreises war in dem Fall, dass auch viele Oberstufenschüler auf den Schulbus angewiesen sind. Alle Schulen im betroffenen Gebiet wurden zudem über Fax und E-Mail kontaktiert.
Diskutieren Sie mit! Twittern Sie unter folgendem Hashtag: 

Keine Kommentare:

Kommentar posten