Montag, 6. Mai 2013

Meckelfeld setzt ein Zeichen: 808m lange Menschenkette gegen die Raststätte!

Meckelfeld - Das hat es bisher noch nie gegeben! Bürgerinnen und Bürger aus der gesamten Gemeinde trafen sich am gestrigen Sonntag am Meckelfelder Bahnhof um gemeinsam ein Zeichen gegen die geplante Rastanlage zu setzen. Rund 650 Person nahmen an dieser von der Bürgerinitiative organisierten Veranstaltung teil. Rainer Weseloh (Vorstandsmitglied der BI) sagte uns im Seevetalernews.com Interview, dass es eine super Stimmung war und alle anwesenden Bürger voll und ganz hinter der Initiative stehen und versuchen wollen das Projekt Raststätte zu kippen. Hauptargumente bleiben weiterhin der zusätzlich entstehende Lärm, von dem Seevetal sowieso schon betroffen ist. Bürgermeister Günther Schwarz forderte in der NDR Sendung "Hallo Niedersachsen" einen Abbruch der Planungen zum Bau der Raststätte und eine Fokussierung auf einen anderen Standort.

Eines ist klar, das Land Niedersachsen und der Bund sollten inzwischen mitbekommen haben, dass die Meckelfelder Bürgerinnen und Bürger sich nicht mit dem Bau zufrieden geben.

Bürgermeister Günther Schwarz und
SPD-Kandidat Ulrich Sauck.

CDU-Kandidatin für die Wahl zur Bürgermeisterin:
Martina Oertzen (mit roter Jacke);
im karierten Hemd: MdL Norbert Böhlke (CDU)

Keine Kommentare:

Kommentar posten