Samstag, 10. August 2013

Schwerer Autobahnunfall auf der A7!

Foto: FF Seevetal
Heute morgen ereignete sich auf der A7 in Fahrtrichtung Hamburg in Höhe der Anschlussstelle Ramelsloh ein schwerer Verkehrsunfall. Ein dänischer Autofahrer kam aus bislang ungeklärten Gründen mit seinem BMW von der Fahrbahn ab, überfuhr ein Verkehrsschild und landete auf dem Dach liegend in der Böschung. Mehrere Rettungskräfte wurden gegen 7.20 Uhr durch die Winsener Rettungsleitstelle zum Einsatzort gerufen. Die Feuerwehr Seevetal versuchte hierbei, den verletzten Mann aus dem Fahrzeug zu bergen, da dieser eingeklemmt worden war.

Keine Kommentare:

Kommentar posten