Samstag, 2. November 2013

Bauarbeiten erschweren das Erreichen des Reiseziels Hamburger Hauptbahnhof

Ab Mittwoch werden auf der südlichen Seite am Hamburger Hauptbahnhof 22 Weichen erneuert. Doch was bedeutet das für Reisende aus Meckelfeld und Maschen. Die Deutsche Bahn gab bekannt, dass der Schwerpunkt der Arbeiten zwischen dem 15. und dem 22. November liegen wird. In diesem Zeitraum werden dann nur noch die wenigsten Metronom Züge bis Hamburg Hbf durchfahren sondern in Harburg halten.

Fahrgäste die in Harburg ihr Ziel noch nicht erreicht haben, haben allerdings die Möglichkeit die Fernzüge der Deutschen Bahn zu benutzen. Die IC und ICE Züge sollen zusätzlich dann auch öfter in Harburg halten.

Die zweite Alternative ist die Fahrt mit der S-Bahn. Sie soll zu den Stoßzeiten dann noch öfter fahren als es derzeit der Fall ist.

Keine Kommentare:

Kommentar posten