Dienstag, 28. Juni 2016

16-Jähriger fährt in den Gegenverkehr - Unfall mit Folgen.

Meckelfeld - Ein 16 jähriger Motorroller Fahrer verunfallte am gestrigen Montag durch einen Zusammenstoß mit dem Gegenverkehr in der Glüsinger Straße. Gegen ca. 17.00 Uhr geriet der Jugendliche aufgrund eines technischen Defekts an seinem Fahrzeug in den Gegenverkehr und stieß mit dem Skoda einer 20-jährigen Frau zusammen. Der Roller-Fahrer verletzte sich bei dem Sturz und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Bei Aufnehmen des Unfalls stellten die Beamten fest, dass für den Roller kein Versicherungsschutz bestehe. Zudem gehöre das angebrachte Kennzeichen zu einem anderen Roller. Der Jugendliche wird sich bei Genesung auf unangenehme Nachfragen der Polizei freuen dürfen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten