Dienstag, 12. Juli 2016

Einbrecher nach Verkehrsunfall festgenommen

Meckelfeld - In der Nacht auf Montag nahmen Beamte der Polizei Seevetal einen 34-jährigen Mann aus dem Raum Hannover fest. Der mutmaßliche Einbrecher fuhr mit seinem Seat Ibiza in der Straße Großmoordamm um ca. 4.50 Uhr gegen einen Baum. Der unverletzte Fahrer versuchte sich anschließend vom Unfallort zu entfernen. Allerdings wurde er, von der von Zeugen gerufenen, Polizei gestoppt und durchsucht. Dabei stellten die Beamten fest, dass der Fahrer nicht nur ohne Fahrerlaubnis unterwegs war, sondern auch Elektroartikel und Schmuck im Fahrzeug deponiert war. Nachdem der Hannoveraner keinen Eigentumsnachweiß für das Fahrzeug vorlegen konnte, stellten die Polizisten in weiteren Ermittlungen fest, dass es sich um gestohlendes KFZ aus Hamburg handelte. Der 34-jährige wurde aufgrund des dringenden Tatverdachts des Einbruchdiebstahls festgenommen.

Seevetalernews.com Transparenz Offensive: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/59458/3375117

Keine Kommentare:

Kommentar posten