Freitag, 30. September 2016

Decatur Brücke ab Morgen gesperrt!

Maschen/Hörsten - Die Decatur Brücke ist ab morgen, den 01.10.2016 vollgesperrt. Dies beschloss die Ratssitzung der Gemeinde Seevetal am gestrigen Donnerstag mit großer Mehrheit. Die Sperrung betrifft jeglichen Verkehr auf der Brücke. Auch Fußgängern und Radfahrern ist das Überqueren, sowie der Aufenthalt auf der Decatur Brücke, welche sich über den zweitgrößten Rangierbahnhof der Welt befindet, dann untersagt.
Der Deutschen Bahn (DB) ist es allerdings in einem gerichtlichen Vergleich gelungen, ein Nutzungsrecht für die gesperrte Brücke zu erhalten. Der Werkverkehr der Bahn darf die Brücke unter Auflagen zeitlich befristet von Maschener Seite bis zur ersten Rampe für betriebliche Zwecke befahren. Dem Vergleichsvorschlag, welcher auch beinhaltet, dass die Deutsche Bahn die Verkehrssicherungspflicht einschließlich dem Winterdienst übernimmt, stimmte der Rat der Gemeinde Seevetal zu.
Foto: Gemeinde Seevetal

Die Umleitungsstrecke wurde über Meckelfeld geplant und ausgeschildert. Bereits vor einem Jahr, haben Busse des HVV die Brücke nicht mehr überquert und fahren seit dem den Bahnhof Meckelfeld an. Auch der Schulbusverkehr wird die Sperrung nach den Ferien berücksichtigen. Fahrten mit dem Anrufsammeltaxi (AST) zwischen Hörsten und Maschen (Dorf) kosten weiterhin den bisherigen Fahrpreis, auch wenn die Fahrtstrecke jetzt länger ist.
Für Pendler, welche mit dem PKW den Meckelfelder Bahnhof erreichen, werden 49 neue Parkplätze am Meckelfelder Bahnhof erbaut. Diese errichtet die Gemeinde Seevetal bis zum 17. Oktober in der Mittelinsel der Buskehre. 


Die Gemeinde Seevetal weist ausdrücklich darauf hin, dass der Maschener Bahnhof weiterhin genutzt werden kann. Zusätzlich bietet die Gemeinde unter www.seevetal.de/decaturbruecke weitere Informationen zur Decatur Brücke an.

Seevetalernews.com kündigte diese Sperrung bereits am 22.06.2016 an.:http://www.seevetalernews.com/2016/06/erhebliche-einschrankungen-im.html

Keine Kommentare:

Kommentar posten