Freitag, 2. September 2016

Maschen: Sattelzug-Fahrer schleudert VW Polo quer über die Autobahn

Der 28-jährige Fahrer eines Sattelzuges war am gestrigen Donnerstag gegen 20.10 Uhr auf der A39 zwischen der AS Maschen und AS Maschener Kreuz unterwegs. Als dieser jedoch am Ende eines Baustellenabschnittes den Fahrstreifen wechseln wollte übersah er eine 53-jährige Frau in einem Volkswagen Polo. Durch den Anstoß des LKW's beim Kleinwagen, rammte dieser die Mittelleitplanke und schleuderte anschließend erneut gegen den LKW. Alle am Unfall beteiligten Personen kamen ohne gesundheitliche Folgen davon. Es wurde lediglich ein Sachschaden in Höhe von 7.500€ hinterlassen.

Seevetalernews.com Transparenz Offensive: PM der Polizei

Keine Kommentare:

Kommentar posten