Donnerstag, 20. Oktober 2016

Erneut mehrere PKW Aufbrüche in Fleestedt

Fleestedt - In der Nacht zum Mittwoch haben Unbekannte erneut mehrere PKW aufgebrochen und diesmal Wertgegenstände statt Fahrzeugteile mitgenommen. Mindestens fünf Fälle hat die Polizei registriert:
Einer der aufgebrochenen Fahrzeuge befand sich in der Straße Lütwarnsweg. Hier schlugen die Unbekannten die Fahrertürscheibe eines VW Golf ein und entwendeten ein in der Mittelkonsole abgelegtes Portmonee.
In der Straße Im alten Dorf fielen die Diebe über einen Smart und einen VW Passat her. Auch hier kamen die Täter durch die Seitenscheibe ins Fahrzeug und konnten jeweils eine Geldbörse mit mehreren hundert Euro Bargeld mitnehmen.
Einen VW Caddy traf es im Osterkamp. Trotzdem das Fahrzeug in einem Carport geparkt hatte, schlugen die Täter hier ebenfalls zu und entwendeten eine Geldbörse mit 200 Euro.
Der fünfte registrierte Fall fand in der Dorfstraße statt. Hier erwischte es einen Hyundai, aus dem mehre Schlüssel entwendet wurden.
Während der ersten Ermittlungen geht die Polizei von einem Tatzusammenhang aus und betont, wie wichtig es sei, keinerlei Wertgegenstände im Fahrzeug liegen zu lassen. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 014105/62 00 entgegen.
SNTO: Hier der Link zur Pressemitteilung der Polizei: LINK

Keine Kommentare:

Kommentar posten