Donnerstag, 24. November 2016

Geschwindigkeitskontrollen auf der A7

Archivfoto
Seevetal - Am gestrigen Mittwoch führten Beamte der Polizei zwischen 15.00 und 17.00 Uhr Geschwindigkeitskontrollen auf der A7 im Bereich des Horster Dreiecks, in Fahrtrichtung Hannover, durch. Die hier vorgeschriebene Geschwindigkeit beträgt 80 km/h. Die Messungen wurden an 2614 Fahrzeugen durchgeführt. Bei 8,4% aller Messungen, entspricht 219 Fahrzeugen, wurde eine Tempoüberschreitung festgestellt. Die Temposünder hatten mindestens 105 km/h "auf dem Tacho". 6,8% der Temposünder, was 15 Fahrzeugen entspricht, droht nun auch ein Fahrverbot. Die Polizei stelle teilweise sogar eine Geschwindigkeit von 143km/h fest (Überschreitung um 60km/h).

Sie sind bei Facebook? Folgen Sie unserer Seevetalernews.com Facebook Page um immer aktuell zu bleiben: www.facebook.com/seevetalernews/

Keine Kommentare:

Kommentar posten