Dienstag, 1. November 2016

Vier Kinder in Maschen beschossen.

Maschen - Am gestrigen Montag wurden vier Kinder zwischen 20.30 Uhr und 21.00 Uhr im Bereich der Horster Landstraße aus einem fahrenden BMW mit einer Softairpistole beschossen. Die Kinder im Alter von 12 und 13 Jahren befanden sich zum exakten Tatzeitpunkt um 20.45 Uhr auf Höhe des Kreisverkehrs, als die Schüsse der "Spielzeugpistole" abgefeuert worden sind. Drei der vier Kinder sind dabei getroffen worden und erlitten leichte Hautrötungen. Die Pressestelle der Polizei gibt hierzu bekannt, dass es sich bei den Betroffenen wohl um Zufallsopfer handeln würde.
Nun suchen die Beamten Zeugen, nachdem gegen die Unbekannten wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt wird. Hinweise nimmt die Polizei unter der 04105/62 00 entgegen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten