Mittwoch, 9. November 2016

Witterungsbedingte Verkehrsunfälle

Hittfeld/Maschen - Am gestrigen Dienstag ereignete sich gegen 7 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Autobahn 1 in Fahrtrichtung Bremen. Zwischen den AS Hittfeld und Dibbersen geriet ein 23-jähriger Seevetaler mit seinem BMW bei glatter Fahrbahn ins Schleudern und kam von der Fahrbahn ab. Der Fahrzeugführer, welcher noch mit Sommerreifen unterwegs war, blieb unverletzt. Der Sachschaden wird auf 4000 Euro geschätzt.

Um 11.50 Uhr wurde dann ein verunfallter Pkw auf der A39 zwischen den AS Maschen und Winsen-West gemeldet. Hier schleuderte ein Fahrzeug in die Mittelschutzplanke und kam danach auf dem Standstreifen zum Stehen. Auch hier gab es keine Verletzten sondern lediglich Schäden am Fahrzeug.


Bilder: Polizeiinspektion Harburg. Beide Bildaufnahmen sind vom Unfall auf der A7.

Keine Kommentare:

Kommentar posten