Samstag, 4. Februar 2017

SN Exklusiv: Das ist wahre Freundschaft!

Der PKW-Brand vor 13-Tagen
Meckelfeld/Grevesmühlen - Bereits der englische Historiker Thomas Fuller sagte: "Reich sind nur die, die wahre Freunde haben." Und dies zeigte sich ganz besonders am heutigen Samstag in Meckelfeld. Nachdem das Auto des 37-jährigen Seevetalers André vor 13 Tagen auf der A20 bei Grevesmühlen in Flammen aufging und komplett ausbrannte (Seevetalernews.com berichtete: https://goo.gl/vwOsnL) zeigten Freunde und Bekannte nun ihr Mitgefühl gegenüber André. Die Problematik beim PKW Brand des Ford Mondeo's war nämlich, dass der 37-jährige nur eine Haftpflichtversicherung für den Kraftwagen hatte.
In diesem Moment kam André zuhause an und bemerkte
seine Freunde und Bekannte.


Emotional gerührt und glücklich. 2137,00€ für André.
In einer geheimen Facebook Gruppe hatte man sich entschieden, zusammen ein wenig Geld für André zu spenden und ihm dies am heutigen Samstag zu überreichen. Die Gruppenmitglieder, 118 an der Zahl, spendeten selber und informierten weitere Freunde und Bekannte von André, welche nicht im Sozialen Netzwerk angemeldet sind. So konnte man einen Betrag von über 2 137€ sammeln.

Am heutigen Samstag dann, versammelte sich die Gruppe vor Andrés Wohnung und wartete auf diesen. Seine Freundin sorgte unter einem Vorwand dafür, dass man erst gegen 15.00 Uhr zuhause ankommen würde. Doch bereits um 14.30 Uhr warteten alle gespannt auf die Ankunft des geborenen Berliners. Als es gegen 15.19 Uhr dann soweit war, konnte er seinen Augen kaum trauen und war sprachlos. Im Seevetalernews.com Interview sagte André auf die Frage, was durch seinen Kopf ging als er die Menschenmenge vor seiner Wohnung sah folgendes: "Das war einfach nur unbeschreiblich. Ich bin Sprachlos."

Keine Kommentare:

Kommentar posten