Dienstag, 13. Juni 2017

Unfallhergang dank Zeugin geklärt

Hittfeld - Am 01. Juni ist es in Hittfeld zu einem Verkehrsunfall zwischen PKW und LKW gekommen. Im Kreuzungsbreich an der L213 auf Höhe der Anschlussstelle A1 fuhren die Fahrzeuge einander auf. Während der LKW Fahrer behauptete, dass der Renault Twingo auf ihn drauf gefahren sei, erzählte die PKW Fahrerin, dass der LKW den Rückwärtsgang eingelegt hatte. 
Die Polizei startete einen Zeugenaufruf und konnte nun eine Smartfahrerin vernehmen, welche den Unfall miterlebt hat. Gemäß ihrer Aussage stand der LKW an der roten Ampel und fuhr dann etwas zurück und auf den hinteren PKW auf.

Keine Kommentare:

Kommentar posten