Samstag, 10. März 2018

Seevetaler zeigen Verständnis für die Brückenbauarbeiten!

Meckelfeld - Seit Montag ist die Bahnhofsbrücke in Meckelfeld teilgesperrt. Bis Oktober 2018 sollen die knapp 1.000.000 Euro teuren Baumaßnahmen abgeschlossen werden.
Der Landkreis Harburg stellte die Notwendigkeit für die Maßnahmen bei einer Prüfung fest: "Bereits vor einiger Zeit hat eine Prüfung des Bauwerks ergeben, dass die Brückenabdichtung undicht und der Beton im oberen Bereich der Brücke erheblich zersetzt ist." Dies teilte uns Pressesprecher Bernhard Frosdorfer mit.
Bei einer Seevetalernews.com Umfrage zeigten sich die Meckelfelder aber verständnisvoll. 81% der Befragten sagten, dass die Maßnahmen zwar Ärgerlich aber durchaus Notwendig seien. Seevetalernews.com Leser Marco Walczak betonte hierbei: "Natürlich ist es Ärgerlich, dass die Brücke nun teilgesperrt ist und für Verkehrsbehinderung sorgt. Aber es muss ja leider gemacht werden."

Keine Kommentare:

Kommentar posten